18.-20. Juni
Eichenring, Scheeßel
Higfield RSS

News

Die 2. Bandwelle rollt mit Mumford & Sons, Deichkind, The Offspring und vielen mehr!

08.12.2015
Wir vom Hurricane-Team sind einfach viel zu ungeduldig für dieses ganze Weihnachts-Gelöt. Immer diese Heimlichtuerei, wenn doch schon alle Geschenke im Schrank liegen. Nay, das ist nix für uns und deswegen ziehen wir Heiligabend einfach vor! Während Ihr Euch noch Schokolade, Lippenpflegeprodukte oder Bier in den Körper drückt (je nachdem was Ihr für einen Adventskalender besitzt), schmeißen wir Euch heute bereits eine Weihnachtsladung Bands um die Ohren, dass dem Weihnachtsmann der Schlitten wegfliegt.

Als erstes sprudelt uns da unser zweiter Headliner namens Mumford & Sons entgegen, die mit neuem Album im Gepäck ENDLICH wieder unsere Bühnen entern für eine Zeit voll fröhlichem Herzschmerz. Hinter ihnen rollt auch schon die Firma Deichkind das Fass rein, womit der Tagesbedarf an Freizeit-Dadaismus auch schon gedeckt sein dürfte.
Für die Punkrock-Nostalgiker unter Euch haben wir The Offspring eingeladen, die von ihrer Energie und leck-mich-Attitüde in all den Jahren ihrer Bandgeschichte nichts eingebüßt haben.
Euch Techno-Kids dürfte die Bestätigung von Fritz Kalkbrenner die Freudentränen in die Augen treiben, steht doch somit der durchtanzten Nacht nichts mehr im Wege. Weiterhin freuen wir uns über die Indiepunk-Kanonen rund um Jennifer Rostock, Österreicher Mundart mit Herz von Wanda, Eloquenz-Hochsprung mit Prinz Pi, Dreampop von Boy, Feel-Good-Indie von The Wombats und zur Faust geballtem Rock’n’Roll von The Subways. Die Punkrock-Päpste Pennywise sind ebenfalls mit von der Partie, wie auch von Brücken, Haftbefehl, Maximo Park, Joris, Gloria und Eskimo Callboy. Weiterhin stecken noch in unserem Magazin: Courtney Barnett, Zebrahead, Yeasayer, Turbostaat, Emil Bulls, Chakuza, Chefket, Schmutzki, Rat Boy, Highasakite, Kelvin Jones, Vauu, Kiko King & creativemaze und Tired Lion. 
Auch die White Stage rüstet mit Boys Noize, A-Trak, Zeds Dead, Gestört Aber GeiL, HVOB und Rampue mächtig auf!

Alle bisher bestätigten Künstler:

Rammstein | Mumford & Sons | Deichkind | K.I.Z | The Offspring | AnnenMayKantereit | Dropkick Murphys | Fritz Kalkbrenner | Two Door Cinema Club | Trailerpark | The Hives | Flogging Molly | Editors | Bosse | Jennifer Rostock | Wanda | Prinz Pi | Royal Republic | Genetikk | Boy | Die Orsons | The Wombats | Boysetsfire | The Subways | Pennywise | Feine Sahne Fischfilet | von Brücken | Haftbefehl | Maximo Park | Joris | Gloria | Eskimo Callboy | Courtney Barnett | Zebrahead | Yeasayer | Turbostaat | Emil Bulls | Chakuza | Chefket | Schmutzki | Rat Boy | Highasakite | Kelvin Jones | Vauu | Kiko King & creativemaze | Tired Lion

White Stage: Boys Noize | Digitalism | A-Trak | Zeds Dead | Gestört aber GeiL | HVOB | Rampue

Ticketpreis

Am 10. Dezember treten wir in die nächste Preisstufe ein. Ab 12 Uhr ist das #hurricane16-Ticket für 179€ inkl. Müllpfand und Zugpauschale über hurricane.de und eventim.de oder telefonisch unter 0180 6-853 653 (0,20€/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60€/Anruf) erhältlich.

Die WoMo-Plaketten könnt Ihr für 35€ bekommen.


‹ zurück