19.-21. Juni
Eichenring, Scheeßel

Anreise

Mit dem Metronom

Wie gewohnt kannst Du wieder kostenfrei mit allen Zügen der metronom Eisenbahngesellschaft vom Donnerstag vor dem Festival bis Montag nach dem Festival einmalig an- und abreisen. Einfach im Zug Dein Festivalticket/ Festivalbändchen vorzeigen. Das Streckennetz des metronom und die Fahrpläne findest Du auf www.der-metronom.de. Bitte beachte, dass das Festivalticket/ Festivalbändchen werktags erst ab 9 Uhr als Fahrschein gültig ist.




MIT DEM AUTO / MOTORRAD / WOHNMOBIL

PARKEN
Auf dem gesamten Festivalgelände gilt die StVO.

Die Parkplätze werden zugewiesen, bitte befolgt zu jeder Zeit die Anweisung unserer Ornder. Im Interesse aller Besucher ist es wichtig die Zufahrtsstraßen schnell zu verlassen.
Parken und Camping sind getrennt voneinander. 

TAGESPARKPLÄTZE
Kostenpflichtige Tagesparkplätze stehen nah am Gelände zur Verfügung. Alternativ können kostenfrei auch die normalen Parkplätze des Festivals genutzt werden. 

BRINGEN / ABHOLEN
Bringen / Abholen geschieht auf dem Bahnhofsparkplatz in Scheeßel sowie den ausgeschilderten Tagesparkplätzen. 
Bitte beachtet, dass die Parkflächen nicht bewacht werden

ANHÄNGER
Alle Formen von Anhängern, die man hinter das Auto hängt, sind auf dem Campingplatz (auch kurzfristig) nicht erlaubt und müssen auf dem Parkplatz abgestellt werden.




FESTGEFAHREN?

ABSCHLEPPEN
Wetterbedingt kann es leider vorkommen, dass sich der ein oder andere doch mal festgefahren hat. Bei anhaltendem Regen, welcher sich auf die Befahrbarkeit der Flächen auswirkt, können wir auf Anfrage den Kontakt zu einem, für Euch kostenfreien, „Schlepper“ herstellen. Folgendes solltet Ihr dabei unbedingt beachten:

  • Die von uns vermittelten „Schlepper“ sind gekennzeichnet: die Fahrer tragen von uns bedruckte Westen, am Traktor hängt eine bedruckte Fahne sowie eine Nummer.
  • Die von uns vermittelten „Schlepper“ nehmen KEIN Geld! (sollte Euch ein „Schlepper“ auffallen, welcher nicht gekennzeichnet ist und /oder Geld verlangt, notiert euch unbedingt das Kennzeichen und meldet dies sofort über unsere Social Media Kanäle!)
  • Präpariert Euren Wagen mit dem Abschlepphaken und schaltet den Warnblinker an.
  • Habt Geduld -> wenn es wirklich nass ist, müssen auch die von uns vermittelten „Schlepper“ behutsam vorgehen und können nicht alle auf einmal rausziehen.
  • Wir übernehmen keine Haftung für das Abschleppen von Fahrzeugen – auch wenn wir den Kontakt herstellen, erfolgt der Abschleppvorgang auf eigene Verantwortung und Gefahr des Besuchers.

Schnapp dir die Hurricane-App!