Hurricane Logo 22 .-24. Juni Eichenring, Scheeßel
ARCHIVE

ARCHIVE

Archive gehen immer wieder einen Schritt weiter. Seit die Londoner Band rund um Mastermind Darius Keeler ihr düsteres und schweres TripHop-Debüt „Londinium“ veröffentlicht hat, hat sie immer wieder die Perspektive verändert und neu Schwung geholt. Ihre aufwendig arrangierten Sounddschungel zwischen symphonischem Pop, elektronischer Ausschweifung und psychedelischem Post-Rock unterstreichen den progressiven Anspruch, der weder auf Zeitgeist noch Genregrenzen Rücksicht nimmt. Vor allem auf der Bühne dreht das Musikerkollektiv an den Ventilen und sorgt mit immenser audiovisueller Opulenz für nachhaltiges Kammerflimmern im Kopf. Der progressive Geist des Archive-Sounds ist live beinahe greifbar und wird flankiert von großen Gesten, schwebenden Synthies und krachenden Gitarren. Wir haben es hier mit einer Ausnahmeband zu tun, die in vollem Umfang diesem Begriff gerecht wird.

facebook
Instagram
Snapchat
twitter
WhatsApp
YouTube